Die STG-500 in einem Schweißtraktor im Einsatz

Dr. Pinkernelle ist Geschäftsführer der iweld-systems. 

iweld-systems ist Entwickler und Anbieter von Automatisierungslösungen für schweißtechnische Fertigungsprozesse. Der  Schwerpunkt liegt auf der Entwicklung und Fertigung von mobilen, akkugestützten Schweißtraktoren und Fahrwagen.

Dabei handelt es sich, um leistungsfähige, mobile und zuverlässige Gerätetechnik für das Lichtbogenschweißen, die entweder in der Standardausführung zur Verfügung steht oder aber entsprechend den individuellen Anforderungen unserer Kunden modifiziert wird.

In diesem Video berichtet Dr. Pinkerbnelle von seinen Erfahrungen beim Einsatz von miCon-L und der STG-500 in seinen unterschiedlichen Schweißtraktoren. Dr. Pinkernelle setzt die STG-500 seit 2013 erfolgreich ein.

Sehen Sie sich dazu auch das Interview mit Dr. Pinkernelle an:

Sollten Sie das Video nicht abspielen können, klicken Sie hier