Parameter aus Excel importieren

Tutorialvideo

Sollten Sie Parameter aus Excel in iCon-L importieren wollen, folgen Sie einfach der folgenden Anleitung.

Parameter können nur im Bearbeitungs- und Betriebnahmemodus geladen werden, nicht im Onlinemodus.

Ein- und Ausgänge

Makro globale Parameter zuweisen

Wenn Sie Ihre Parameter speichern, müssen Sie das Makro über Ihre Parameter speichern, sonst werden die Parameter nicht gespeichert.

Durch einen Rechtsklick auf den Eingang des Makroblocks erscheint ein Menü. Wählen Sie "Globalen Parameter zuweisen" aus.

Parameter erzeugen

Sie können die Parameter direkt im Programm bearbeiten oder Sie speichern und bearbeiten sie in Excel.

Um die Parameter zu bearbeiten, fügen Sie weitere Vektoren und Werte im Dialog hinzu.

Parameter sichern

In Excel

Wenn Sie die gespeicherte CSV-Datei in Excel öffnen, können Sie Ihre Daten mit dem gespeicherten Arbeitsblatt verbinden.

Parameter laden

Nachdem Sie Ihre Daten verbunden und die Datei gespeichert haben, können Sie die CSV-Datei in iCon-L gespeichert werden. Stellen Sie sicher, dass Sie das richtige Makro auswählen, für das Sie die Daten laden.

Ergebnis

Im Ergebnis sehen Sie die Daten Ihres Excel-Datenblatts im Programm.

Vektoren zu einer Matrix verbinden

Wenn Sie einen Matrix-Ausgang anstelle eines Vektor-Ausgangs haben wollen, müssen Sie die Eingangsparameter als Matrix zusammenfassen.